13. April 2021, 21:13 Uhr

Verdienstausfall: 23 Millionen Euro Entschädigung

13. April 2021, 21:13 Uhr

Wiesbaden - Wegen des Ausfalls von Mitarbeitern in Corona-Zwangsquarantäne haben hessische Arbeitgeber bislang 67 909 Anträge auf Zahlung einer Entschädigung beim Land gestellt. Hiervon seien 46,5 Prozent abschließend bearbeitet worden, teilte das Sozialministerium mit. Die Quote der positiv beschiedenen Anträge beträgt 72,6 Prozent. Bislang seien 23,4 Millionen Euro ausgezahlt worden. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos