23. Juni 2021, 21:32 Uhr

Urteil nach Mord in Limburg rechtskräftig

23. Juni 2021, 21:32 Uhr

Limburg - Das Urteil gegen einen Ehemann wegen Mordes an seiner Frau ist rechtskräftig. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe habe die Revision des Angeklagten verworfen, teilte das Landgericht Limburg am Mittwoch mit. Der damals 34 Jahre alte Angeklagte war im vergangenen Juli zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Landgericht sprach den deutschen Staatsbürger schuldig, seine von ihm getrennt lebende Frau in Limburg mit einem Auto angefahren und danach mit einem Beil und einer Axt auf die bereits tödlich Verletzte eingeschlagen zu haben.

Die Richter gingen davon aus, dass der Mann die 31-Jährige bestrafen wollte, weil sie ihn verlassen hatte. Der Angeklagte hatte die Tat während des Prozesses vor dem Landgericht teilweise gestanden. Die Richter stellten auch die besondere Schwere der Schuld fest. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Beile
  • Bundesgerichtshof
  • Landgericht Limburg
  • Staatsbürger
  • Äxte
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos