21. Juli 2021, 21:48 Uhr

Revision im Reiterhof-Fall eingelegt

21. Juli 2021, 21:48 Uhr

- Im Prozess um die Tötung eines Ehepaares auf einem Reiterhof in Maintal-Dörnigheim (Main-Kinzig-Kreis) hat die Verteidigung Revision beim Bundesgerichtshof eingelegt. Zwei Männer waren vom Landgericht Frankfurt wegen Totschlags zu jeweils zehneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Sie hatten nach Auffassung des Gerichts die Vermieter im Streit um finanzielle Angelegenheiten getötet. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bundesgerichtshof
  • Landgericht Frankfurt
  • Totschlag
  • Vermieter
  • Frankfurt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos