10. März 2021, 21:16 Uhr

Protestflug an der EZB

10. März 2021, 21:16 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA
Mit einem Gleitschirm landet ein Greenpeace-Aktivist auf dem Dach der EZB. FOTO: DPA

- Mit Gleitschirmen haben Greenpeace-Aktivisten in Frankfurt gegen die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank protestiert. Zwei Gleitschirmflieger landeten gestern auf dem Dach des Eingangsgebäudes. Dort entrollten sie ein Banner mit der Aufschrift: »Stop funding Climate Killers«. Ein weiterer Aktivist präsentierte ein Flugbanner. Die Aktion richtete sich nach Angaben von Greenpeace »gegen die klimaschädliche Geldpolitik der Notenbanken«. Die Notenbank erklärte: »Die EZB trägt im Rahmen ihres Mandats als Zentralbank zur Beantwortung der Krise bei.« dpa



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos