25. März 2021, 20:28 Uhr

NPD hat bei Kommunalwahl Stimmen verloren

25. März 2021, 20:28 Uhr

- Die rechtsextreme NPD wird in mehreren hessischen Kommunalparlamenten und Kreistagen auch künftig vertreten sein. Allerdings muss die Partei nach dem vorläufigen Ergebnis der Kommunalwahl am 14. März überall Sitze abgeben. »Die NPD hat recht deutlich Stimmen verloren, auch in ihren einstigen Hochburgen«, sagte Reiner Becker, der Leiter des Demokratiezentrums Hessen an der Uni Marburg. Die NPD sei »trotz eines doch enormen Aufwands in Sachen Wahlkampf für eine solch kleine Partei alles andere als erfolgreich gewesen«.

Beim Wahlergebnis falle ein Zusammenhang ins Auge, sagte Experte Becker weiter. »Dort wo die AfD angetreten ist, hat die NPD Stimmen verloren.« dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alternative für Deutschland
  • Kommunalwahlen
  • NPD
  • Philipps-Universität Marburg
  • Wahlkampf
  • Frankfurt
  • Marburg
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen