Hessen

NABU: Mehr Naturwald wäre dringend

- Hessen braucht nach Ansicht von Naturschützern dringend mehr unbewirtschaftete Wälder - als eine Antwort auf den Klimawandel. Mindestens zwölf staatliche Forstgebiete im Land eigneten sich für eine rasche Umwandlung in solche Naturwälder, sagte der Geschäftsführer des hessischen Naturschutzbundes (NABU), Mark Harthun, in Wetzlar. Nach dem Vergleich eines forstwirtschaftlich genutzten mit einem sich selbst überlassenen Waldstücks bei Rockenberg betonte der NABU: »Naturwälder sind wie Klimaaggregate in der Landschaft.« Ihre Kronen seien geschlossener und der Holzvorrat höher. dpa
14. Dezember 2020, 20:28 Uhr
DPA

- Hessen braucht nach Ansicht von Naturschützern dringend mehr unbewirtschaftete Wälder - als eine Antwort auf den Klimawandel. Mindestens zwölf staatliche Forstgebiete im Land eigneten sich für eine rasche Umwandlung in solche Naturwälder, sagte der Geschäftsführer des hessischen Naturschutzbundes (NABU), Mark Harthun, in Wetzlar. Nach dem Vergleich eines forstwirtschaftlich genutzten mit einem sich selbst überlassenen Waldstücks bei Rockenberg betonte der NABU: »Naturwälder sind wie Klimaaggregate in der Landschaft.« Ihre Kronen seien geschlossener und der Holzvorrat höher. dpa

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/hessen/nabu-mehr-naturwald-waere-dringend;art189,716726

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung