30. November 2021, 22:08 Uhr

Mitführen von Waffen verboten

30. November 2021, 22:08 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA

- Die Bundespolizei hat für das Wochenende ein Messer- und Waffenverbot für drei Frankfurter Bahnhöfe und die S-Bahn-Linien im Innenstadtbereich angeordnet. Es gilt freitags und samstags jeweils von 19 Uhr bis zum Folgetag um 3 Uhr, wie die Bundespolizei mitteilte. Betroffen sind der Frankfurter Hauptbahnhof sowie die S-Bahnhöfe Konstablerwache und Hauptwache. Das Verbot erstreckt sich auch auf Züge der S-Bahnlinien 1 bis 6 sowie 8 und 9, die an diesen Stationen halten.

Konkret ist das Mitführen von Schusswaffen, Schreckschusspistolen, Hieb-, Stoß- und Stichwaffen sowie Messern aller Art verboten. Ein Sprecher verwies auf die gestiegene Zahl von Gewaltdelikten mit Waffenbeteiligung, insbesondere Messer, in den vergangenen Monaten. dpa



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos