04. August 2021, 20:57 Uhr

Mehr Personal im Kultusministerium

04. August 2021, 20:57 Uhr

Wiesbaden - Im hessischen Kultusministerium arbeiten wesentlich mehr Menschen als noch vor 15 Jahren. Die Zahl der Stellen ist seitdem um etwa 30 Prozent gewachsen. Das geht aus der Antwort von Kultusminister Alexander Lorz (CDU) auf eine Anfrage hervor. Demnach verfügte das Ministerium zum Stichtag 31. Dezember 2020 über 314 Beschäftigte. Zum gleichen Zeitpunkt des Jahres 2005 waren es noch 230.

Laut Minister Lorz ist der Vergleich allerdings nur eingeschränkt möglich. So habe es zahlreiche Um- und Neuorganisationen gegeben, die sich auf die Beschäftigtenzahl in den einzelnen Referaten und Stabsstellen ausgewirkt hätten.

Lorz verweist zudem auf die stark angestiegene Zahl von Stellen in den Schulen sowie neu hinzugekommene Aufgaben wie die Digitalisierung. Dies erfordere auch zusätzliche Ressourcen in der Kultusverwaltung. Peter Hanack

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alexander Lorz
  • CDU
  • Kultus- und Bildungsminister
  • Ministerien
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos