01. Dezember 2021, 20:47 Uhr

3G-Kontrollen

Mehr Personal für ÖPNV gefordert

01. Dezember 2021, 20:47 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA

- Die Gewerkschaft Verdi und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG in Hessen fordern ausgebildetes Sicherheitspersonal für die 3G-Kontrollen im Nahverkehr. Die Kontrolle und Strafverfolgung von Fahrgästen könne nicht vom regulären Personal übernommen werden, betonten sie gestern. Seit dem 24. November 2021 dürfen Fahrgäste öffentliche Verkehrsmittel nur noch nutzen, wenn sie geimpft, genesen oder getestet sind. Wer dagegen verstößt, muss ein Bußgeld zahlen. Bereits die Kontrollen der Maskenpflicht hätten zu verbalen und körperlichen Angriffen gegen das Personal geführt. dpa



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos