12. August 2021, 21:33 Uhr

Lokführerstreik schränkt Verkehr weiter ein

12. August 2021, 21:33 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA

- Der bundesweite Streik der Lokführer im Personenverkehr trifft auch am zweiten Tag die Menschen in Hessen. »Auch heute Morgen ist der Zugverkehr nach einem Ersatzfahrplan angelaufen«, sagte eine Bahn-Sprecherin am Knotenpunkt Frankfurt. Im Fernverkehr konnte die Bahn die Kapazität mit 20 zusätzlichen ICE-Zügen erhöhen.

Im Regionalverkehr Rhein-Main würden ähnlich wie im Bundesschnitt rund 40 Prozent der üblichen Kapazität angeboten, sagte eine Bahnsprecherin in Frankfurt. Nach ersten Beobachtungen seien die Züge nicht so voll gewesen wie am Vortag. dpa



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos