Hessen

Kirchenpräsident: Weihnachten als Fest gegen Furcht

Darmstadt - Der Präsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Volker Jung, sieht Weihnachten in Zeiten der Corona-Pandemie als »Fest gegen die Furcht«. »Und ich wünsche mir, dass viele Menschen getröstet und gestärkt werden und dass sie zu Menschen des Vertrauens und der Hoffnung werden - gerade jetzt in dieser angespannten Zeit«, teilte der Kirchenpräsident gestern mit. Mit der Botschaft »Fürchtet euch nicht!« aus der Weihnachtsgeschichte könnten Menschen gestärkt in den schwierigen Alltag gehen. dpa
22. Dezember 2020, 22:27 Uhr
DPA

Darmstadt - Der Präsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), Volker Jung, sieht Weihnachten in Zeiten der Corona-Pandemie als »Fest gegen die Furcht«. »Und ich wünsche mir, dass viele Menschen getröstet und gestärkt werden und dass sie zu Menschen des Vertrauens und der Hoffnung werden - gerade jetzt in dieser angespannten Zeit«, teilte der Kirchenpräsident gestern mit. Mit der Botschaft »Fürchtet euch nicht!« aus der Weihnachtsgeschichte könnten Menschen gestärkt in den schwierigen Alltag gehen. dpa

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/hessen/kirchenpraesident-weihnachten-als-fest-gegen-furcht;art189,718002

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung