Hessen

Kinder auf Bahngleisen

Mörfelden-Walldorf - Auf den Gleisen spielende Kinder haben im Kreis Groß-Gerau den Zugverkehr über mehrere Stunden hinweg ausgebremst. Insgesamt dreimal sperrte die Polizei am Donnerstag den Bereich des Bahnhofes Mörfelden-Walldorf für den Zugverkehr, wie es in einer Mitteilung von Freitag hieß. Nur bei einer der drei Meldungen traf die Polizei aber tatsächlich Kinder an den Gleisen an: drei Zwölf- bzw. 13-Jährige, die die Beamten bei den Eltern absetzten. dpa
12. Februar 2021, 21:08 Uhr
DPA

Mörfelden-Walldorf - Auf den Gleisen spielende Kinder haben im Kreis Groß-Gerau den Zugverkehr über mehrere Stunden hinweg ausgebremst. Insgesamt dreimal sperrte die Polizei am Donnerstag den Bereich des Bahnhofes Mörfelden-Walldorf für den Zugverkehr, wie es in einer Mitteilung von Freitag hieß. Nur bei einer der drei Meldungen traf die Polizei aber tatsächlich Kinder an den Gleisen an: drei Zwölf- bzw. 13-Jährige, die die Beamten bei den Eltern absetzten. dpa

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/hessen/kinder-auf-bahngleisen;art189,723884

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung