15. November 2021, 20:16 Uhr

Kassenärzte warnen vor »Panikmodus«

15. November 2021, 20:16 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA

- In hessischen Arztpraxen bereiten teilweise Menschen »im Panikmodus« Probleme, die nach einer sofortigen Corona-Auffrischungsimpfung verlangen. Dies sagte ein Sprecher der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Hessen. »Impfstoff gibt es in den meisten Fällen genügend, aber das Verhalten der teilweise panischen Menschen macht es den Praxen im Moment schwerer, als es ohnehin schon ist.«

Wenn Ärzte ihre Sprechstunde unterbrechen, um an der Anmeldung für Ruhe zu sorgen, laufe etwas schief, erläuterte die KV. Das Verhalten solcher Patienten sorge mit für die sehr angespannte Situation. Einen weiteren Grund sieht die KV in Forderungen des Noch-Bundesgesundheitsministers. »Er hat mit seiner unglücklichen Forderung nach Boostern für alle den Panikmodus in der Bevölkerung ausgelöst, die Praxen müssen dies nun ausbaden«. DPA



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos