26. Juli 2021, 20:48 Uhr

Junge tot aus See geborgen

26. Juli 2021, 20:48 Uhr
Helfer der DLRG bei der Suche nach dem Jungen. FOTO: DPA

Rodgau - In Rodgau (Landkreis Offenbach) ist am Sonntag ein elfjähriger Junge beim Baden ums Leben gekommen. Nachdem ein Elternteil das Kind als vermisst gemeldet habe, habe es nach etwa zweistündiger Suche nur noch tot geborgen werden können, teilte die Stadt mit. Das Strandbad sei mit Beginn der Rettungsmaßnahmen geräumt worden. Die Begleitpersonen des Jungen und die Schwimmmeister wurden seelsorgerisch betreut. Das Bad bleibt zunächst geschlossen. »Ein Moment des Innehaltens ist angemessen«, sagte der Bürgermeister Jürgen Hoffmann (SPD). Erst Mitte Juni war von einem Mitarbeiter des Bades die im Wasser treibende Leiche einer Frau entdeckt worden. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Bürgermeister und Oberbürgermeister
  • Leichen
  • SPD
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos