21. Februar 2021, 18:56 Uhr

In Kassel brennt eine Lagerhalle

21. Februar 2021, 18:56 Uhr

Kassel - Ein Großbrand einer Lagerhalle eines Garten- und Landschaftsbaubetriebs hat am Sonntag die Feuerwehr in Kassel beschäftigt. Zwei angrenzende Häuser seien evakuiert, rund 30 Menschen aus ihren Wohnungen in Sicherheit gebracht worden, teilte die Polizei mit. Dabei hätten fünf Menschen aus ihrer Wohnung befreit werden müssen, hieß es in einer Mitteilung der Stadt Kassel. Bei den Löscharbeiten habe sich ein Feuerwehrmann leicht verletzt.

Das Feuer sei am Sonntagmorgen in einer 60 mal 25 Meter großen Maschinenhalle ausgebrochen. Die Feuerwehr habe zunächst versucht, Zugänge im Dach der Halle zu öffnen, Teile des Daches seien jedoch eingestürzt. Die Anwohner, die aus ihren Wohnung mussten, wurden in einem Bus untergebracht. DPA

Schlagworte in diesem Artikel

  • Evakuierungen
  • Feuerwehren
  • Feuerwehrleute
  • Großbrände
  • Polizei
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos