29. Juli 2021, 21:18 Uhr

Hermelin bringt Radfahrer zu Fall

29. Juli 2021, 21:18 Uhr

Trebur-Astheim - Bei einem durch ein Tier ausgelösten Sturz im südhessischen Kreis Groß-Gerau hat sich ein Rennradfahrer schwerste Verletzungen zugezogen. Am Mittwochabend sei der 53 Jahre alte Mann auf dem Radweg gefahren, als ein Hermelin den Weg gekreuzt, sich im Vorderreifen verfangen und so den Mann zu Fall gebracht habe, teilte die Polizei mit. Er trug demnach keinen Helm und wurde mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Polizei
  • Radfahrer
  • Radwege
  • Südhessen
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos