01. Februar 2021, 21:51 Uhr

Hausnummer muss lesbar sein

01. Februar 2021, 21:51 Uhr

Wiesbaden - Um unnötige Schwierigkeiten zu verhindern, braucht es nach Einschätzung von Rettungsdiensten gut lesbare Hausnummern. Hauseigentümer und Mieter sollten regelmäßig prüfen, ob ihre Hausnummern gut lesbar sind und nicht von Pflanzen überwuchert werden oder verdreckt sind, erklärte der hessische Landesverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK). »In Einzelfällen kommt es vor, dass schlecht lesbare Hausnummern oder fehlende Namensschilder zu Schwierigkeiten führen, die Person, der geholfen werden muss, zu finden«, sagte Verbandssprecherin Gisela Prellwitz. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Deutsches Rotes Kreuz
  • Hauseigentümer
  • Mieterinnen und Mieter
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen