03. März 2021, 21:02 Uhr

Hanau: Familien werden Bilder entfernen

03. März 2021, 21:02 Uhr

- Gut ein Jahr nach dem rassistisch motivierten Anschlag mit neun Toten haben die Angehörigen der Opfer entschieden, das Brüder-Grimm-Denkmal in der Hanauer Innenstadt nicht mehr länger als Gedenkort zu nutzen. In einem am Mittwoch veröffentlichten Brief kündigten die Angehörigen an, die Bilder der Toten von dem Denkmal auf dem Marktplatz zu entfernen. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Angehörige
  • Denkmäler
  • Familien
  • Hanau
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos