Hessen

Gleitschirmflieger landet in einer Baumkrone

Hilders - Ein Gleitschirmflieger hat sich in einer 15 Meter hohen Baumkrone verfangen und ist von der Bergwacht gerettet worden. Wie die Polizei mitteilte, blieb der 32 Jahre alte Pilot aus Nordrhein-Westfalen bei dem Vorfall am Donnerstagmorgen unverletzt. Der Gleitschirm des Mannes habe sich beim Landeversuch in der Nähe der Wasserkuppe (Landkreis Fulda) in der Baumkrone verfangen, teilte die Polizei weiter mit. Im Einsatz waren auch die Feuerwehr und der Rettungsdienst. dpa
02. April 2021, 21:31 Uhr
DPA

Hilders - Ein Gleitschirmflieger hat sich in einer 15 Meter hohen Baumkrone verfangen und ist von der Bergwacht gerettet worden. Wie die Polizei mitteilte, blieb der 32 Jahre alte Pilot aus Nordrhein-Westfalen bei dem Vorfall am Donnerstagmorgen unverletzt. Der Gleitschirm des Mannes habe sich beim Landeversuch in der Nähe der Wasserkuppe (Landkreis Fulda) in der Baumkrone verfangen, teilte die Polizei weiter mit. Im Einsatz waren auch die Feuerwehr und der Rettungsdienst. dpa

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/hessen/gleitschirmflieger-landet-in-einer-baumkrone;art189,730479

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung