06. September 2021, 20:32 Uhr

Fünf Favoriten für Hanau-Mahnmal

06. September 2021, 20:32 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA
Einer der Entwürfe: Der Künstler Stephan Quappe Steffen zeigt bei einer öffentlichen Präsentation sein Modell mit dem Titel »9«. FOTO: DPA

- Erinnerungsort und Denkanstoß - noch in diesem Monat soll die Vorentscheidung für das Mahnmal fallen, mit dem die Stadt Hanau künftig der neun Opfer des rassistischen Anschlags vor eineinhalb Jahren erinnert. Am Samstag stellte die Stadt die verbliebenen fünf Entwürfe vor, die in der engen Auswahl dafür sind. In Bildern und einem Film sind die Modelle seit Sonntag auch im Internet zu sehen. Bei dem Gestaltungswettbewerb waren insgesamt 118 Vorschläge für das Mahnmal eingereicht worden. Die nun vorgestellten Vorschläge stammen aus den Bereichen Bildende Kunst, Architektur, Kommunikationsdesign und Steinbildhauerei. Gemeinsam ist den fünf Entwürfen, dass sie die Namen der Getöteten tragen. dpa



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos