12. Juli 2021, 21:02 Uhr

Frau bestreitet Steinwürfe

12. Juli 2021, 21:02 Uhr

- Eine 79 Jahre alte Frau hat im Prozess vor dem Amtsgericht Frankfurt bestritten, von ihrem Balkon aus zwei Pflastersteine auf spielende Kinder geworfen zu haben. Die Staatsanwaltschaft wirft der Seniorin versuchte gefährliche Körperverletzung vor. Die vor einer benachbarten Kindertagesstätte spielenden Kinder wurden nicht getroffen. Der Vorfall soll sich im Oktober 2019 im Frankfurter Stadtteil Eschersheim ereignet haben.

Das Gericht musste einen zweiten Verhandlungstag anberaumen, um einen Zeugen zu vernehmen. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Körperverletzung und Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit
  • Senioren
  • Staatsanwaltschaft
  • Zeugen
  • Frankfurt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos