09. April 2021, 20:43 Uhr

Frankfurt erlässt Auflagen für Demonstration

09. April 2021, 20:43 Uhr

- Das Ordnungsamt Frankfurt hat für eine angekündigte Demonstration gegen die Corona-Politik am morgigen Sonntag (11. April) umfangreiche Auflagen erlassen. Unter anderem sei der Ort der Kundgebung von der Bertramwiese in der Nähe des Hessischen Rundfunks in den Rebstockpark verlegt worden, teilte die Stadt am Freitag mit. Der zunächst geplante Demonstrationszug finde nicht statt. Zudem sei eine umfassende Pflicht zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz sowie eine Abstandsregelung der Demonstrierenden untereinander und zu unbeteiligten Dritten erlassen worden. Die Stadt kündigte an, dass Verstöße gegen die Auflagen Konsequenzen hätten. Die Polizei Frankfurt werde die Versammlung engmaschig begleiten und bei Verstößen entsprechende Maßnahmen einleiten. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Hessischer Rundfunk
  • Ordnungsamt Frankfurt
  • Ordnungsämter
  • Polizei
  • Rundfunk
  • Frankfurt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen