12. April 2021, 21:37 Uhr

Fall von Gewalt?

12. April 2021, 21:37 Uhr

Idstein - Nach einem handgreiflichen Konflikt eines Mannes aus Idstein mit mehreren Polizisten und einer Polizistin haben sich beide Seiten gegenseitig angezeigt. Das Video der Überwachungskamera vor der örtlichen Wache hätte vermutlich Aufschluss darüber geben können, wie die Auseinandersetzung abgelaufen ist und ob es sich, wie von dem Betroffenen beklagt, um einen Fall unberechtigter Polizeigewalt handelt. Doch wie sich nun herausstellt, wurde das Video bei der Polizei überspielt. Das Bildmaterial sei »wie technisch voreingestellt, nach 21 Tagen automatisiert durch neue Aufzeichnungen überschrieben« worden, teilte das Polizeipräsidium Westhessen mit. Der betroffene Mann hat deswegen eine weitere Anzeige gestellt.

Mehrere Menschen hatten die Auseinandersetzung vor der Wache mit ihren Handys gefilmt. Auf den Videos ist zu sehen, dass drei Polizeibeamte den Mann zu Boden drücken. Einer kniet auf dem Körper, ein anderer drückt den Kopf auf den Boden. Der Mann schrie: »Ah, ah, ich krieg keine Luft! Bitte, bitte!« Die Polizisten halten dem Mann vor, er habe versucht, einem Polizisten das Pfefferspray zu entreißen. Pitt von Bebenburg

Schlagworte in diesem Artikel

  • Polizei
  • Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte
  • Polizeigewalt
  • Redaktion
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos