21. April 2021, 20:58 Uhr

Ermittlungen im Bandenmilieu

21. April 2021, 20:58 Uhr

- Die Frankfurter Staatsanwaltschaft ermittelt zu gewaltsamen Rivalenkämpfen im Bandenmilieu, bei denen es bereits zu versuchten Tötungen gekommen sein soll. In welchen Bereichen die beiden Gruppen konkurrieren, konnte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Mittwoch nicht sagen. Die Ermittlungen dauerten an, hieß es.

Am Dienstag waren bei Durchsuchungen in Frankfurt, Rüsselheim, Mainz und Nauheim Wohnungen sowie eine Gartenparzelle durchsucht und ein Mann festgenommen worden. Er sei im Zusammenhang mit einem versuchten Tötungsdelikt dringend tatverdächtig, hieß es. Die Ermittlungen wegen gemeinsamen versuchten Totschlags und schwerer Körperverletzung richten sich gegen insgesamt fünf Verdächtige im Alter von 21 bis 36 Jahren. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ermittlungen
  • Körperverletzung und Straftaten gegen die körperliche Unversehrtheit
  • Tötungsdelikte und Straftaten gegen das Leben
  • Frankfurt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen