18. Februar 2021, 19:32 Uhr

Besserer Schutz vor Amokfahrten

18. Februar 2021, 19:32 Uhr

Wiesbaden/Volkmarsen - Hessens Landesregierung will Fußgängerzonen und Menschenansammlungen noch besser vor Amok- und Terrorattacken mit Fahrzeugen schützen. Innenminister Peter Beuth (CDU) stellte dazu am Donnerstag in Wiesbaden ein Sonderförderprogramm für Zufahrtssperren im öffentlichen Raum vor. Insgesamt 500 000 Euro aus Landesmitteln sollen dafür in diesem und dem nächsten Jahr zur Verfügung gestellt werden. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Amok
  • Amokfahrten
  • CDU
  • Peter Beuth
  • Terroranschläge
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos