Hessen

Berufe mit hohem Infektionsrisiko

Bad Homburg - In Hessen sind laut AOK medizinische Fachangestellte besonders häufig von Covid-19 betroffen. Im vergangenen Jahr seien 5,2 Prozent der AOK-Versicherten aus dieser Berufsgruppe coronabedingt krankgeschrieben gewesen. Auch Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher (5,1 Prozent), Beschäftigte in der Ergotherapie (4,6 Prozent) oder Altenpflege (4,4 Prozent) seien oft coronabedingt arbeitsunfähig gewesen. dpa
16. März 2021, 21:07 Uhr
DPA

Bad Homburg - In Hessen sind laut AOK medizinische Fachangestellte besonders häufig von Covid-19 betroffen. Im vergangenen Jahr seien 5,2 Prozent der AOK-Versicherten aus dieser Berufsgruppe coronabedingt krankgeschrieben gewesen. Auch Lehrerinnen und Lehrer, Erzieherinnen und Erzieher (5,1 Prozent), Beschäftigte in der Ergotherapie (4,6 Prozent) oder Altenpflege (4,4 Prozent) seien oft coronabedingt arbeitsunfähig gewesen. dpa

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/hessen/berufe-mit-hohem-infektionsrisiko;art189,728217

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung