Hessen

Bedenken wegen digitaler Schulpinnwand

Wiesbaden - Wegen datenschutzrechtlicher Bedenken gegen den Einsatz der digitalen Pinnwand »Padlet« in Schulen sucht das Kultusministerium nach Alternativen. Es laufe ein Auswahlverfahren mithilfe der Universität Frankfurt für ein System, das alle Kriterien erfülle, teilte das Ministerium in Wiesbaden mit.
08. September 2021, 20:47 Uhr
DPA

Wiesbaden - Wegen datenschutzrechtlicher Bedenken gegen den Einsatz der digitalen Pinnwand »Padlet« in Schulen sucht das Kultusministerium nach Alternativen. Es laufe ein Auswahlverfahren mithilfe der Universität Frankfurt für ein System, das alle Kriterien erfülle, teilte das Ministerium in Wiesbaden mit.

Die Plattform »Padlet« wird von einem US-Unternehmen betrieben. Da in den Vereinigten Staaten die Datenschutz-Grundverordnung nicht gelte, könnten personenbezogene Daten gespeichert und verarbeitet werden. dpa

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/hessen/bedenken-wegen-digitaler-schulpinnwand;art189,751746

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung