03. August 2021, 19:51 Uhr

Bau der Jüdischen Akademie startet

03. August 2021, 19:51 Uhr
Avatar_neutral
Von DPA

Frankfurt/Berlin - Der Zentralrat der Juden in Deutschland will im Spätsommer mit dem Bau einer Jüdischen Akademie in Frankfurt beginnen. Es sei die erste überregionale jüdische Institution dieser Art, die nach der Schoa errichtet wird, teilte der Zentralrat gestern in Berlin mit. Der Neubau werde in der Senckenberganlage entstehen. Die Gesamtkosten des Projekts liegen laut Zentralrat bei 34,5 Millionen Euro, die gemeinsam vom Bund, dem Land Hessen, der Stadt Frankfurt und dem Zentralrat der Juden getragen werden. Die Fertigstellung des Baus ist für Ende 2023 geplant. 2024 soll die Akademie ihren Betrieb aufnehmen. dpa



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos