25. November 2020, 22:48 Uhr

AWO Wiesbaden stellt Antrag auf Insolvenz

25. November 2020, 22:48 Uhr

Wiesbaden - Der krisengeschüttelte Kreisverband Wiesbaden der Arbeiterwohlfahrt (AWO) hat beim zuständigen Amtsgericht einen Insolvenzantrag gestellt. Die Entscheidung sei nicht leichtgefallen, sagte der Vorsitzende des Kreisvorstandes, Wolfgang Hessenauer, gestern. »Allerdings ist der Schritt aufgrund des jahrelangen Missmanagements im Kreisverband nun unausweichlich geworden.« Das Amtsgericht Wiesbaden ordnete die vorläufige Eigenverwaltung unter der bisherigen Geschäftsführung an. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Amtsgericht Wiesbaden
  • Arbeiterwohlfahrt
  • Insolvenzanträge
  • Insolvenzen
  • Krisen
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos