15. Juli 2021, 20:37 Uhr

Asylakte von Franco A. steht im Fokus

15. Juli 2021, 20:37 Uhr

- Am letzten Tag vor der Sommerpause sind im Prozess gegen den unter Terrorverdacht stehenden Bundeswehroffizier Franco A. am Donnerstag Auszüge aus dessen Asylakte verlesen worden. Der 32-Jährige muss sich vor dem Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt unter anderem wegen der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Straftat verantworten.

Gestern bestätigte A., dass die Unterschriften, die der angebliche Syrer David Benjamin während seines Asylverfahrens unter die Protokolle bei Behörden gesetzt hatte, tatsächlich seine seien. Darin versicherte er unter anderem, mittellos und ohne Einkommen zu sein. Auch bestätigte er in den Dokumenten, dass ihm bekannt sei, dass er sich mit falschen Angaben strafbar mache. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Oberlandesgericht Frankfurt am Main
  • Frankfurt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos