04. Juni 2021, 21:13 Uhr

Anklage nach Verkehrsunfall mit drei Todesopfern

04. Juni 2021, 21:13 Uhr

- Nach einem schweren Verkehrsunfall mit drei Todesopfern hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt Anklage gegen einen 18 Jahre alten Autofahrer erhoben. Der Heranwachsende, der sich wegen fahrlässiger Tötung verantworten soll, verursachte demnach im Juni 2020 im Main-Taunus-Kreis mit dem Auto seiner Mutter den Unfall, bei dem die drei 17, 18 und 19 Jahre alten Mitfahrer getötet wurden. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Autofahrer
  • Heranwachsende
  • Staatsanwaltschaft Frankfurt
  • Todesopfer
  • Verkehrsunfälle
  • Frankfurt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen