Hessen

Weniger Aussteller bei Messe Heimtextil

Ausgerechnet zum 50-jährigen Jubiläum der Schau ist die Zahl der Aussteller bei der Frankfurter Messe Heimtextil gesunken. Nach Messeangaben zeigen in diesem Jahr 2952 Unternehmen aus 66 Ländern noch bis Freitag ihre Neuheiten auf der Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien. Im Vorjahr wurden noch 3025 Aussteller gezählt.
07. Januar 2020, 19:33 Uhr
DPA

Ausgerechnet zum 50-jährigen Jubiläum der Schau ist die Zahl der Aussteller bei der Frankfurter Messe Heimtextil gesunken. Nach Messeangaben zeigen in diesem Jahr 2952 Unternehmen aus 66 Ländern noch bis Freitag ihre Neuheiten auf der Fachmesse für Wohn- und Objekttextilien. Im Vorjahr wurden noch 3025 Aussteller gezählt.

Die Konjunkturabkühlung in Deutschland belaste die Branche. Die Umsätze im Bereich Haus- und Heimtextilien seien in den vergangenen zwei Jahren insgesamt um knapp eine Milliarde Euro gesunken, teilte die Messe Frankfurt unter Berufung auf Daten des Kölner Instituts für Handelsforschung (IFH) mit.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/hessen/Hessen-Weniger-Aussteller-bei-Messe-Heimtextil;art189,657214

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung