18. Juli 2017, 19:11 Uhr

Rhein fordert Uni Kassel zum Handeln auf

18. Juli 2017, 19:11 Uhr

Kassel (dpa/lhe). Nach scharfer Kritik eines Professors an der »Ehe für alle« und umstrittenen Aussagen über Homosexuelle hat Hessens Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) die Prüfung disziplinarischer Schritte gegen den Kasseler Wissenschaftler gefordert. Der Evolutionsbiologe Ulrich Kutschera war auf der Internetseite kath.net unter anderem mit folgender Aussage zitiert worden: »Sollte das Adoptionsrecht für Mann-Mann- beziehungsweise Frau-Frau-Erotikvereinigungen kommen, sehe ich staatlich geförderte Pädophilie und schwersten Kindesmissbrauch auf uns zukommen.«

Minister Rhein betonte am Dienstag in Wiesbaden, er halte die Äußerungen des beamteten Professors für abstrus. Er erwarte, dass die Universität Kassel prüfe, ob der Professor als Beamter seine Pflichten dadurch verletzt habe, dass er sich in abfälliger oder herabsetzender Weise gegen homosexuelle Menschen geäußert hat.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Adoptionsrecht
  • Boris Rhein
  • CDU
  • Ehe
  • Förderung
  • Homosexuelle
  • Kindesmissbrauch
  • Pädophilie
  • Ulrich Kutschera
  • Universität Kassel
  • Webseiten
  • Zitate
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 31 - 1: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.