22. Februar 2010, 18:34 Uhr

Lkw gegen Schulbus: acht Verletzte

Alsfeld (dpa/pm). Beim Zusammenstoß eines Holzlasters mit einem mit 36 Kindern besetzten Schulbus sind sechs Kinder und die beiden Fahrer verletzt worden.
22. Februar 2010, 18:34 Uhr
Die beiden Fahrzeugführer und sechs Schüler wurden bei dem Unfall verletzt. (Foto: bl)

Alsfeld (dpa/pm). Beim Zusammenstoß eines Holzlasters mit einem mit 36 Kindern besetzten Schulbus sind sechs Kinder und die beiden Fahrer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Montagmorgen auf der Bundesstraße 254 nahe des Alsfelder Stadtteils Altenburg. Wie die Polizei mitteilte, übersah der Holzlaster-Fahrer vermutlich ein Ampelsignal und kollidierte mit dem Bus. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte der Busfahrer an der Ampel links abbiegen, der entgegenkommende Lastwagen prallte gegen die vordere Tür. Der 64 Jahre alte Busfahrer aus Schwalmtal, der 45 Jahre alte Lasterfahrer aus Willingen sowie die sechs Kinder wurden in einem Krankenhaus ambulant versorgt. Die B 254 war wegen der Aufräumarbeiten nach dem Unfall für etwa eineinhalb Stunden einseitig gesperrt.

Der Sachschaden wird mit 23 000 Euro angegeben. Die Polizei Alsfeld hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.



0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos