23. April 2010, 18:32 Uhr

Landesgartenschau: Bad Nauheim erwartet 500 000 Gäste

Bad Nauheim (ddp). Rund eine halbe Million Besucher erwartet Bad Nauheim zur diesjährigen Landesgartenschau. »Allerdings rechne ich damit, dass wir die Marke von 500 000 Gästen sogar übertreffen werden«, sagte Bürgermeister Bernd Witzel (UWG) im Gespräch mit der Nachrichtenagentur ddp.
23. April 2010, 18:32 Uhr
Blick in einen der Themengärten. (Foto: wz)

Bisher seien für die an diesem Samstag (24. April) beginnende Schau 6500 Dauerkarten verkauft worden. »Damit liegen wir schon jetzt deutlich über dem angestrebten Ziel von 5600 Ticketverkäufen in dieser Sparte«, fügte Witzel hinzu.

Die Stadt habe für die Landesgartenschau einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag ausgegeben. Für die Durchführung der Veranstaltung sei ein Betrag in Höhe von acht Millionen Euro veranschlagt worden. »Dieser sogenannte Durchführungshaushalt enthält Posten wie Öffentlichkeitsarbeit, Personalkosten und die Ausgaben für die Bepflanzungen.« »Die Investitionen, die beispielsweise für Erneuerung der Beleuchtung und des Wegenetzes des Kurparks notwendig waren, betrugen ebenfalls etwa acht Millionen Euro«, fügte Witzel hinzu. Ausgaben in Höhe von allein 700 000 Euro für die Erschließung der Wege im großen Kurpark, dem Süd- und Goldsteinpark seien indes Investitionen von dauerhaftem Charakter. »Wir haben absolut keine Angst, auf den Kosten sitzenzubleiben. Schließlich steigern wir dadurch langfristig die Attraktivität Bad Nauheims«, sagte Witzel. Ferner komme das eingesetzte Kapital der Verschönerung der Kurstadt zugute. Damit könnten auch nach der Landesgartenschau beständig Besucher angelockt werden, ist sich der Bürgermeister sicher. Während der sechsmonatigen Veranstaltung müssen Kurgäste jedoch für den sonst kostenlosen Besuch des historischen Kurparks bezahlen. »Der Park gehört eben zum Gelände der Schau. Die Kurgäste erhalten allerdings für die Dauer der Landesgartenschau ermäßigte Eintrittskarten«, sagte Witzel.

Schlagworte in diesem Artikel

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos