11. März 2019, 21:26 Uhr

Konzerte großer Stars locken zum Hessentag

11. März 2019, 21:26 Uhr

Bad Hersfeld (dpa/lhe). Der 59. Hessentag in Bad Hersfeld wirft seine Schatten voraus. Rund drei Monate vor dem Start nimmt das Programm in der osthessischen Kur- und Festspielstadt immer klarere Konturen an. Im Rahmen des zehntägigen Landesfestes vom 7. bis 16. Juni treten vor allem diverse Musikgruppen und Künstler auf.

Den Auftakt machen am 7. Juni die kalifornischen Hip-Hopper der Black Eyed Peas. Sie lieferten Hits wie »I gotta Feeling« oder »Pump it« und werden in der Sparkassen-Arena im Jahnpark auftreten. Die Konzert-Location fasst rund 15 000 Zuschauer. Am Folgetag spielt die deutsche Poprock-Combo Silbermond. Nach der Babypause von Frontfrau Stefanie Kloß ist Bad Hersfeld für die Band eine von nur zwei Open-Air-Stationen im Jahr 2019.

Am 12. Juni tritt Schlagerstar Roland Kaiser mit Ben Zucker im Vorprogramm auf, am nächsten Abend folgt das Kontrastprogramm: Die amerikanischen Bluesrocker von ZZ Top. Ihr Markenzeichen sind die langen Bärte. Die Gruppe feiert 2019 ihr 50-jähriges Bestehen. Am Freitag (14. Juni) folgt wiederum eine ganz andere musikalische Facette. The Kelly Family steht auf der Bühne und will mit der »We give Love«-Tour an Erfolge vergangener Zeiten anknüpfen. Am 15. Juni steigt die Party mit dem Titel FFH-just White. Das Abschlusskonzert am 16. Juni bestreitet Rea Garvey.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Black Eyed Peas
  • Hessentag
  • Musikgruppen und Bands
  • Stars
  • The Kelly Family
  • ZZ Top
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos