_1MANHB6-B_212426

Zerstörungen wie diese sollen sich auf dem Opernplatz nicht wiederholen. FOTO: DPA
Bild 1 von 1