05. Oktober 2020, 22:18 Uhr

Impfstoff aus Marburg nimmt nächste Hürde

05. Oktober 2020, 22:18 Uhr

Wiesbaden/Marburg - Ein unter Beteiligung der Universität Marburg entwickelter Impfstoff gegen das Covid-19-Virus geht in die klinische Prüfung. »Das ist ein Meilenstein auf dem Weg zur Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs gegen Corona«, sagte Wissenschaftsministerin Angela Dorn. Das Institut für Virologie der Philipps-Universität Marburg sei maßgeblich an der Erforschung des Covid-19-Virus beteiligt. Die Virologen dort erforschten seit Jahren hoch infektiöse Erkrankungen. Das Paul-Ehrlich-Institut in Langen habe die Prüfung mit dem Impfstoff MVA-SARS-2-S genehmigt. eb

Schlagworte in diesem Artikel

  • Philipps-Universität Marburg
  • Marburg
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen