07. Juli 2020, 21:41 Uhr

Hisbollah hat nur wenige Anhänger in Hessen

07. Juli 2020, 21:41 Uhr

Wiesbaden - Die schiitische Islamisten-Vereinigung Hisbollah, für die seit Kurzem ein Betätigungsverbot gilt, hat in Hessen nur wenige Anhänger. Wie aus einer Antwort des Innenministeriums auf eine parlamentarische Anfrage der FDP-Landtagsfraktion hervorgeht, bewegt sich die Zahl der Anhängerschaft und des Sympathisantenkreises »im mittleren zweistelligen Bereich«.

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hatte Ende April ein Betätigungsverbot für die libanesische »Hizb Allah« ausgesprochen. Die schiitische Hisbollah hat hierzulande offiziell keinen Ableger. Ihre Anhänger halten dennoch untereinander Kontakt. Nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehörden nutzt die Gruppierung Deutschland vor allem als Rückzugsraum und zum Sammeln von Spenden. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • CSU
  • Hisbollah
  • Horst Seehofer
  • Parlamentarische Anfragen
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen