Hessen

Hessentag wird 2023 in Pfungstadt gefeiert

Wiesbaden (dpa/lhe). Der 63. Hessentag soll im Jahr 2023 im südhessischen Pfungstadt gefeiert werden. 50 Jahre nach dem ersten Hessentag werde die Stadt das Fest erneut ausrichten, verkündete Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Dienstag in Wiesbaden. In diesen zehn Tagen werde Pfungstadt Mittelpunkt des Landes sein. Mit dem Konzept »Hessentag der Zukunft« habe die Stadt eine große Mehrheit der Regierung überzeugt. Rund sechs Bewerbungen für das Landesfest habe die Landesregierung pro Jahr.
03. Dezember 2019, 19:48 Uhr
DPA

Wiesbaden (dpa/lhe). Der 63. Hessentag soll im Jahr 2023 im südhessischen Pfungstadt gefeiert werden. 50 Jahre nach dem ersten Hessentag werde die Stadt das Fest erneut ausrichten, verkündete Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) am Dienstag in Wiesbaden. In diesen zehn Tagen werde Pfungstadt Mittelpunkt des Landes sein. Mit dem Konzept »Hessentag der Zukunft« habe die Stadt eine große Mehrheit der Regierung überzeugt. Rund sechs Bewerbungen für das Landesfest habe die Landesregierung pro Jahr.

»Wenn wir was in Pfungstadt können, ist es feiern«, sagte Bürgermeister Patrick Koch (SPD). Die Stadt rechne für die Ausrichtung des Landesfestes mit einem Defizit von rund zwei Millionen Euro: Neun Millionen Euro solle das Fest kosten. Er rechne mit rund sieben Millionen Euro an Einnahmen.

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/hessen/Hessen-Hessentag-wird-2023-in-Pfungstadt-gefeiert;art189,650140

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung