26. Dezember 2019, 22:12 Uhr

Frontalcrash in der Wetterau

26. Dezember 2019, 22:12 Uhr

Bei einem misslungenen Überholmanöver sind in der Nacht zu Donnerstag zwei Menschen getötet worden. Dabei sei ein SUV frontal mit einem Minivan auf einer Bundesstraße bei Friedberg zusammengestoßen, sagte ein Sprecher der Polizei in Gießen. Die beiden Fahrer starben, eine Frau und der Fahrer eines weiteren beteiligten Fahrzeugs wurden leicht verletzt. Laut Polizei hatte der 47-Jährige in seinem SUV mehrere Fahrzeuge überholt, als er mit dem entgegenkommenden Van eines 55-Jährigen zusammenstieß. »Der Aufprall war so heftig, dass der Fahrer des Jeep aus seinem Fahrzeug geschleudert wurde und auch verstarb«, erklärte der Sprecher. Seine mit im Fahrzeug sitzende 47-jährige Ehefrau wurde leicht verletzt. Der Fahrer des Minivans wurde getötet. Ein 27-jähriger, der mit seinem Auto dahinter fuhr, wurde leicht verletzt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Ehefrauen
  • Fahrer
  • Friedberg
  • Großraumlimousinen und Minivans
  • Jeep
  • Polizei
  • SUVs
  • Wetterau
  • Friedberg
  • Gießen
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben - Ihre Meinung zum Thema ist gefragt


Kommentare werden erst nach einer Prüfung durch die Redaktion veröffentlicht. Bitte beachten Sie die Netiquette sowie die Hinweise nach dem Absenden Ihres Beitrags.


Überschrift
Meine Meinung





Sie haben noch kein Login? Jetzt kostenlos registrieren.

Registrieren Sie sich kostenlos um Ihren Kommentar abzuschließen:

Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet werden und nicht ohne Zustimmung an Dritte weitergegeben werden.


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2: 




Sie sind bereits registriert? Zurück zum Login.