23. Juli 2019, 22:26 Uhr

Frankfurt ist Hessens Blitz-Hauptstadt

23. Juli 2019, 22:26 Uhr
Blitze am Frankfurter Nachthimmel zwischen den Zentralen der Commerzbank (l.) und der Helaba (r.). (Foto: dpa)

war im vergangenen Jahr die Blitz-Hauptstadt Hessens. Das geht aus dem Siemens Blitz-Report 2018 hervor. Pro Quadratkilometer Fläche wurden danach in der Mainmetropole 2,6 Blitzeinschläge verzeichnet. Auf diese Zahl kam hessenweit nur noch der Odenwaldkreis, während im Hochtaunuskreis immerhin 2,3 Blitze einschlugen. Von Donnerwettern eher verschont blieb vor allem Kassel - mit 0,3 Blitzeinschlägen pro Quadratkilometer an letzter Stelle der hessischen Städte und Landkreise. Auch Darmstadt und Offenbach erwischte es eher selten mit 0,5 Blitzen je Quadratkilometer. Deutschlandweit wurden im vergangenen Jahr rund 446 000 Blitzeinschläge verzeichnet - etwa 3000 mehr als im Jahr zuvor.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Siemens AG
  • Frankfurt
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos