02. März 2020, 19:21 Uhr

Ermittler finden Plantage mit Marihuana

02. März 2020, 19:21 Uhr

Bad Camberg - Rauschgiftfahnder haben in einer Scheune in Bad Camberg eine professionelle Marihuanaplantage entdeckt. Ein 33 Jahre alter Mann und seine 24-jährige Frau sollen in der Scheune auf drei Etagen rund 1000 Pflanzen angebaut haben, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Plantage mit Belüftung und spezieller Beleuchtung sei etwa 300 Quadratmeter groß gewesen. Bei der Durchsuchung in der vergangenen Woche fanden Ermittler außerdem rund zehn Kilogramm geerntetes Marihuana.

Den Angaben zufolge machten Zeugen die Polizei auf das kriminelle Treiben des Duos im Kreis Limburg-Weilburg aufmerksam. Das Wohnhaus neben der Scheune sei von dem Paar nicht bewohnt worden. Es wurde offensichtlich nur zur Verarbeitung der Drogen genutzt. Die gesamte Anlage und die Pflanzen seien beschlagnahmt worden. Polizisten nahmen die Verdächtigen nach der Durchsuchung in ihrer Wohnung in Wiesbaden fest. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Marihuana
  • Polizei
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen