12. Dezember 2018, 22:14 Uhr

Erhöhte Wachsamkeit

12. Dezember 2018, 22:14 Uhr

Wiesbaden/Frankfurt/Gießen (dpa). Der tödliche Terroranschlag in Straßburg sorgt auch in Hessen für erhöhte Wachsamkeit bei der Polizei. Die Einsatzkräfte in allen Polizeipräsidien seien sensibilisiert worden, erklärte Innenminister Peter Beuth (CDU) am Mittwoch in Wiesbaden. Auch die Ordnungsämter und die Stadtpolizeien sowie die Veranstalter der hessischen Weihnachtsmärkte würden über die laufenden Erkenntnisse informiert. Aktuell gebe es aber keine konkreten Erkenntnisse, dass Anschläge in Hessen geplant oder vorbereitet werden. Unabhängig von den Ereignissen in Straßburg habe die hessische Polizei bereits vor Wochen entschieden, dass traditionelle Weihnachtsmärkte durch ein umfangreiches Maßnahmenpaket begleitet werden. Dieses bestehe aus offenen als auch nicht sichtbaren Maßnahmen, erklärte Beuth. Die Polizei zeige grundsätzlich eine erhöhte Präsenz. Zudem gebe es verdachtsunabhängige Großkontrollen. Aktuell seien auch 104 Notinterventionsteams täglich hessenweit im Einsatz und in der Lage, terroristische Bedrohungen mit kurzer Reaktionszeit unmittelbar zu bekämpfen.

Auf Hessens größtem Weihnachtsmarkt in Frankfurt wird sich den Behörden zufolge an den Sicherheitsmaßnahmen derweil nichts ändern. »Unsere Sicherheitsvorkehrungen sind sehr hoch und bleiben auf dem Level«, sagte eine Polizeisprecherin.

Auf dem Gießener Weihnachtsmarkt sorgte der Terroranschlag in Straßburg derweil für keine große Verunsicherung bei den Besuchern. »Ich bin nicht besorgt«, sagt eine 56-Jährige aus dem Gießener Umland. »Sonst darf man doch gar nichts machen.« Sie wolle auch weiterhin ihr Tagesgeschehen selbst bestimmen. »Was soll man jetzt machen? Zulassungskontrollen wie im Stadion?«, sagte auch ein 57-Jähriger. »Da kann man die Weihnachtsmärkte auch schließen.«

Schlagworte in diesem Artikel

  • CDU
  • Ordnungsämter
  • Peter Beuth
  • Polizei
  • Sicherheitsmaßnahmen
  • Sicherheitsvorkehrungen
  • Terroranschläge
  • Weihnachtsmärkte
  • Frankfurt
  • Gießen
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen