Hessen

Ansturm auf Immobilien treibt Baubranche an

- Die große Nachfrage nach Wohnungen und der milde Winter treiben die hessische Baubranche an. Der Umsatz 2019 dürfte mit mehr als 8,5 Milliarden Euro das Vorjahresniveau deutlich übertreffen, teilte der Verband Baugewerblicher Unternehmen Hessen am Montag in Frankfurt mit. 2018 hatte die Branche mit zuletzt 65 000 Beschäftigten Erlöse von acht Milliarden Euro erzielt.
10. Februar 2020, 18:51 Uhr
DPA

- Die große Nachfrage nach Wohnungen und der milde Winter treiben die hessische Baubranche an. Der Umsatz 2019 dürfte mit mehr als 8,5 Milliarden Euro das Vorjahresniveau deutlich übertreffen, teilte der Verband Baugewerblicher Unternehmen Hessen am Montag in Frankfurt mit. 2018 hatte die Branche mit zuletzt 65 000 Beschäftigten Erlöse von acht Milliarden Euro erzielt.

Allein von Januar bis November 2019 klettern die Umsätze von Baufirmen mit mindestens 20 Mitarbeitern kräftig um über zehn Prozent. Besonders der boomende Wohnungsbau sorgte für gute Geschäfte. Zudem ließ das milde Wetter im Dezember viele Arbeiten auch im Winter zu. Dank der guten Branchenkonjunktur kletterten die Beschäftigtenzahlen weiter. dpa

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/hessen/Hessen-Ansturm-auf-Immobilien-treibt-Baubranche-an;art189,665552

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung