09. Oktober 2019, 22:23 Uhr

AfD wählt neuen Landesvorstand

09. Oktober 2019, 22:23 Uhr

Wiesbaden/Neuhof (dpa/lhe). Die hessische AfD wählt auf einer Delegiertenversammlung am kommenden Wochenende einen neuen Landesvorstand. Die gleichberechtigten Vorstandssprecher Robert Lambrou und Klaus Herrmann wollen erneut für ihre Spitzenposten antreten. Der Vorstand besteht aus insgesamt neun Personen. Die Mehrzahl von ihnen werde bei dem zweitägigen Treffen im osthessischen Neuhof (Landkreis Fulda) nochmals kandidieren, kündigte Lambrou an. Die Wahl gilt für zwei Jahre.

Die Entscheidung werde zeigen, ob die Parteimitglieder auf Kontinuität setzen oder neue Köpfe wollten, sagte der 52-Jährige, der auch Vorsitzender der AfD-Fraktion im hessischen Landtag ist. Nach seiner Einschätzung hat sich das Modell der Doppelspitze im Landesverband bewährt.

Schlagworte in diesem Artikel

  • Alternative für Deutschland
  • Hessischer Landtag
  • Klaus Herrmann
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen