14. April 2020, 20:22 Uhr

50 Euro für ein Stück Klopapier

14. April 2020, 20:22 Uhr

Kassel - Mit 50 Euro für ein Stück Klopapier können Spender in Kassel Künstler in der Corona-Krise unterstützen. Ein Verein hat mit Unterstützung der Stadt eine entsprechende Hilfsaktion ins Leben gerufen.

Für jede Online-Spende gebe es als Dankeschön ein handgestempeltes Blatt mit der Zeichnung des Kasseler Karikaturisten Gerhard Glück, erklärte Ralf Lukas, Sprecher des Vereins Kulturbahnhof. Die Aktion sei an Ostern ge- startet. »Im Moment haben wir schon 10 000 Euro eingenommen.«

Die Klopapierkunst ist laut den Initiatoren auf 3643 Stück limitiert. Das gedruckte Motiv zeigt eine Klopapierrolle im Bilderrahmen mit den Slogan »Ohne Kultur isses für’n Arsch«. »Hortet also das Kultur-Klopapier wie stinknormales - dann kann vielleicht verhindert werden, dass in Kassel Kulturlichter ausgehen«, lautet der Appell der Initiatoren.

Die Spenden sollen an Künstler vergeben werden, die durch die Corona-Krise in Existenznot geraten sind. »Wir werden eine Jury gründen, die über die Mittelzuweisung entscheidet«, sagte Lukas. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Euro
  • Hilfsmaßnahmen
  • Künstlerinnen und Künstler
  • Spenderinnen und Spender
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos

Kommentare

Kommentar hinzufügen