Hessen

210 Geflüchtete profitieren von Stipendium

Wiesbaden - Insgesamt 213 Geflüchtete in Hessen haben bislang ein Stipendium des Hessenfonds für ihr Studium oder ihre wissenschaftliche Arbeit bekommen. Das geht aus einer Antwort des Wissenschaftsministeriums in Wiesbaden auf eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion hervor. Die Unterstützung sei an 192 Studierende, zwölf Promovierende und neun Wissenschaftler geflossen. Der Hessenfonds war im Jahr 2015 aufgelegt worden, um in der Flüchtlingskrise hoch qualifizierte Geflüchtete zu unterstützen. Im Landeshaushalt stehen nach Auskunft des Ministeriums jährlich 1,3 Millionen Euro für den Hessenfonds für Stipendien sowie Beratungen der Hochschulen bereit. dpa
10. November 2020, 20:57 Uhr
DPA

Wiesbaden - Insgesamt 213 Geflüchtete in Hessen haben bislang ein Stipendium des Hessenfonds für ihr Studium oder ihre wissenschaftliche Arbeit bekommen. Das geht aus einer Antwort des Wissenschaftsministeriums in Wiesbaden auf eine Anfrage der SPD-Landtagsfraktion hervor. Die Unterstützung sei an 192 Studierende, zwölf Promovierende und neun Wissenschaftler geflossen. Der Hessenfonds war im Jahr 2015 aufgelegt worden, um in der Flüchtlingskrise hoch qualifizierte Geflüchtete zu unterstützen. Im Landeshaushalt stehen nach Auskunft des Ministeriums jährlich 1,3 Millionen Euro für den Hessenfonds für Stipendien sowie Beratungen der Hochschulen bereit. dpa

Artikel: https://www.giessener-allgemeine.de/regional/hessen/210-gefluechtete-profitieren-von-stipendium;art189,711811

© Giessener Allgemeine Zeitung 2016. Alle Rechte vorbehalten. Wiederverwertung nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung