12. März 2021, 21:16 Uhr

140 Kilogramm Drogen in Garage gebunkert

12. März 2021, 21:16 Uhr

- Wegen Drogenbesitzes sowie Beihilfe zum Drogenhandel in großem Stil sind zwei Männer im Alter von 42 und 44 Jahren am Freitag vom Landgericht Hanau zu Freiheitsstrafen von sieben Jahren sowie fünf Jahren und zehn Monaten verurteilt worden. Beide hatten in einer Mietgarage in Hanau 140 Kilogramm Drogen in einem Schwarzmarktwert von rund 1,5 Millionen Euro gebunkert. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Drogenbesitz
  • Drogenhandel
  • Landgericht Hanau
  • Hanau
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos