02. Dezember 2020, 20:48 Uhr

117 Vorschläge für Mahnmal in Hanau

02. Dezember 2020, 20:48 Uhr

- Gut neun Monate nach dem rassistisch motivierten Anschlag mit neun Toten in Hanau haben sich bei einem Gestaltungswettbewerb zahlreiche Künstler aus aller Welt mit ihren Entwürfen für das geplante Mahnmal beworben. Insgesamt seien 117 Vorschläge aus vielen Ländern eingegangen, sagte der Hanauer Oberbürgermeister Claus Kaminsky (SPD). Darunter seien Vorschläge mit den unterschiedlichsten Gestaltungsformen, sagte Kaminsky, ohne Details zu nennen. Voraussichtlich von April an werde man mit dem Auswahlprozess für das Mahnmal beginnen, sagte Kaminsky. dpa

Schlagworte in diesem Artikel

  • Claus Kaminsky
  • SPD
  • Hanau
  • DPA
  • Schlagwort zu
    Meine Themen

    Sie haben bereits 15 Themen gewählt

    Sie folgen diesem
    Thema bereits

Klicken Sie auf ein Schlagwort, um es zu „Meine Themen” hinzuzufügen oder weitere Inhalte dazu zu sehen.


0
Kommentare | Kommentieren

Bilder und Videos